Zeiterfassungssysteme GeBITtime

Die zusätzliche Sicherheit mit Zutrittskontrollen und Zugangskontrollen

Moderne Zeiterfassungsgeräte und Zeiterfassungs-Software werden nicht nur zum Erfassen von Zeit genutzt, sondern sind ebenso für Zugangskontrolle sowie Zutrittskontrolle einzusetzen. Diese Kontrollen geben Sicherheit darüber, dass nur befugtes Personal Zutritt erhält und zugleich ist ersichtlich, welche Personen die Kontrolle ausgelöst haben. Beiderlei Gründe dienen zum einen der Sicherheit, zum anderen der einfachen Kontrolle auch in Bezug auf die Einhaltung von Arbeitszeiten, Rundgänge etc. Sollten Sie sich nicht sicher sein, welches Gerät oder welche Art der Zugangskontrolle Sie einsetzen möchten und können, stehen wir Ihnen natürlich jederzeit für Fragen zur Verfügung. Auch für ganz allgemeine Beratungen, wenn das gesamte Gebiet der Zugangskontrolle und Zeiterfassung für Sie noch Neuland ist, können Sie uns jederzeit unverbindlich kontaktieren.

Verschiedene Arten der Zutrittskontrolle

Die Basis für eine Zugangskontrolle ist bei unseren Systemen stets dieselbe. Das heißt, aufgrund einer Berechtigung ist ein bestimmter Personenkreis in der Lage das Gebäude, den Gebäudekomplex oder einzelne Zimmer zu betreten. Die Art der Berechtigung ist entweder durch Nutzung von RFID oder durch den einfachen Fingerabdruck. RFID ist eine gängige und doch stets wachsende Methode für Kontrollen jeglicher Art (Haustierkennzeichnung, Personal- sowie Reiseausweis usw.). Die zweite Variante ist der angesprochene Fingerabdruck, der bekannterweise für jeden Menschen einmalig ist. Wir führen Geräte für beide Arten der Zutrittskontrolle, das bedeutet auch, dass Sie wie beim Erfassungsterminal T960 auswählen können, ob Sie lieber RFID oder Fingerprint zur Kontrolle nutzen möchten. Andere wiederum besitzen nur das RFID-Verfahren.

Welche Art der Zugangskontrolle ist wofür geeignet

Die Art, über welche Funktion die Zutrittskontrolle stattfinden soll, ist nicht nur vom eigenen Geschmack oder Preis abhängig. Wichtig ist viel mehr, wie vielen Personen zum Beispiel Zutritt gewährt werden sollte. So eignen sich Fingerprint Zugangskontrolle für einen Personenkreis mit bis zu 3.500 involvierten Personen, das RFID-Verfahren kann bei größeren Unternehmen oder Organisationen verwendet werden. Hier reicht die Kapazität für bis zu 10.000 Karten. Was sich noch bei den beiden Systemen in unseren Geräten für Zutrittskontrolle unterscheidet, sind FAR/FRR (Falschakzeptanzrate/Falschrückweisungsrate). Sollten Sie Fragen zu den FA- und FR-Raten haben, stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung. Alle anderen Punkte und Funktionen wie optionales WLAN, Schnittstellen, Tastatur etc. sind bei beiden gleich, unabhängig davon, ob Sie Fingerprint oder RFID benutzen. Natürlich unterscheiden sich einige Punkte je nach dem Modell der Zutrittskontrolle, für das Sie sich entscheiden.

Funktionsumfang Handysoftware

Grundumfang Zeiterfassung auf dem HandyErfassen von:
  - Kommt
  - Geht
  - Pause
  - Dienstgang
  - Projekt
  - Unterprojekt
  - Menge
  - Materialbuchung

Anzeige der letzten Stempelungen im Hauptfenster als Protokoll, Abruf der Tagesleistung mit der Info- Taste.

Versand der Daten per Email immer nach einer Stempelung oder manuell.

Identifizierung des Mitarbeiters über Pin & Passwort oder Barcode. Projektbuchungen mit Tastatur oder Barcode.

Handy Modernes Handy mit Android® 4 Auf Wunsch bieten wir Ihnen auch ein Handy mit 4,3" Display an. Das Handy verfügt über ein "QHD Super Amoled" Display, eine Auflösung von 960x540 Pixeln, eine Schutzhülle und einiges mehr. Gern stellen wir Ihnen das Datenblatt zu.

Anzeige der TageswerteInformiert auf einen BlickDa oft von unseren Kunden gewünscht, zeigen wir nach dem Ende der Arbeitszeit, also bei der Stempelung "Geht", die erfassten Buchungen an sowie eine vorläufige Tagesssumme

Natürlich können Sie sich diese Auflistung auch jederzeit nach Passwortabfrage anzeigen lassen.

Anzeige der Stempelungen eines Tages auf dem Handy

EmailversandSoftware zum Versand und EmpfangZusätzlich erhalten Sie unsere Software zum Empfangen und interpretieren der Emails. Sie können zwei Protokolle empfangen, einmal als Textmail und einmal als Attachment.

Alle unsere Erfassungsgeräte werden mit unserer Software LG-ZKTerm geliefert. Diese versendet auf Wunsch Textmails.

Unser Handy versendet Attachments, so dass zwei Formate möglich sind.